Welcome NINA GNÄDIG

Nina studierte an der „Hochschule für Musik und Theater Felix Mendelssohn Bartholdy“ Leipzig Schauspiel. Vor der Kamera stand Gnädig für diverse Fernsehproduktionen, darunter Die Patriarchinund Ein langer Abschied. Ihre erste Kinorolle spielte sie in Dominik Grafs Der Rote Kakadu Für ihre Rolle im Kinofilm Little Paris gelangte sie in die Vorauswahl zum Deutschen Filmpreis in der KategorieBeste darstellerische Leistung – weibliche Nebenrolle. In der 2009 gestarteten ZDF Serie Soko Stuttgart spielte sie eine der Hauptrollen als Kriminalkommissarin. Nina Gnädig ist am 7. Januar 2019 in „Die Affäre Borgward“ (Regie Marcus O. Rosenmüller) um 20.15 Uhr in der ARD zu sehen. Der Film zeigt die Umstände des Untergangs der Carl F. W. Borgward G.m.b.H. Automobil- und Motoren-Werke in Bremen im Jahr 1961.  Premiere feierte der Film am 29. September 2018 auf dem Filmfest Hamburg. Der Film war für den Hamburger Produzentenpreis für Deutsche Fernsehproduktionen nominiert.

< BACK

Zurück

030 23 62 45 75 Schreiben Sie uns